Das wirtschaftliche Leben im ländlichen Raum

Diskussionsabend über Ziele und Alternativen

St. Pölten (NLK) - Arbeitsplätze, Einkommen und alternative Wirtschaftsformen sind Themen eines Diskussionsabends der Dorf- und Stadterneuerung, der am Freitag, 8. April, um 17 Uhr im Schloss Wolfpassing (Bezirk Scheibbs) abgehalten wird. Gemeinsam mit Experten, Bürgermeistern und Dorferneuerungs-Obleuten wird das wirtschaftliche Leben im ländlichen Raum beleuchtet. Dabei geht es um strukturelle Fragen wie die Schließung von Postämtern und kleiner Geschäfte ebenso wie um das Vernetzen von Landwirtschaft, Gewerbe und Dienstleistungen.

Diese Veranstaltung ist die dritte von sechs Enqueten, mit denen die NÖ Dorf- und Stadterneuerung neue Impulse für das Leben im dörflichen Umfeld setzen will.

Nähere Informationen: Dorf- und Stadterneuerung NÖ, Dipl.Ing. Walter Kirchler, Telefon 0676/559 19 20.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005