Aktiv und fit im Alter - Samariterbund bringt Leben in die Seniorenmesse

Wien (OTS) - Das Angebot des Arbeiter-Samariterbund-Österreichs (ASBÖ) für Senioren reicht von Hauskrankenpflege und Heimhilfe, über Vitalmenü-Service und Seniorenalarm bis zu Erste Hilfe-Kurse für Senioren. Angebote, die ab Dienstag, 5.April, auf der Seniorenmesse in der Wiener Stadthalle präsentiert werden. Zusätzlich gibt es als spezielle Angebote für alle ab 50+ Ernährungstipps und Infos über Seniorengymnastik.
"Ein besonderes Highlight für alt und jung wird wohl auch heuer wieder die Anwesenheit unserer Rettungshunde am ASBÖ-Messestand sein", verspricht Reinhard Hundsmüller, Bundessekretär des ASBÖ. Dienstag und Donnerstag von 9-12 Uhr sind Vertreter der Hundestaffel des ASBÖ-Wien mit 3 Rettungshunden zu Besuch am ASBÖ-Stand. Die auf Trümmer- und Flächensuche ausgebildeten Hunde werden im Katastrophenfall zur Suche von Verschütteten bei Erdbeben eingesetzt.

Am Donnerstag, den 7.4. erwartet der ASBÖ ebenfalls einen besonderen Gast: Francesco Cardeloni, der bekannte Travestiekünstler wird etwas Farbe und Lustbarkeit ins Seniorenmesse-Geschehen bringen. "Denn ab 50+ zählt man nicht automatisch zum rostigen alten Eisen", betonen ASBÖ-Präsident und ASBÖ-Bundessekretär, die beide mit Riesenschritten auf den 50er zugehen, unisono.

Rückfragen & Kontakt:

Astrid Kasparek
Öffentlichkeitsarbeit
ASBÖ-Bundesverband
Hollergasse 2-6
1150 Wien
Tel: 01/89145-188
Mobil: 0664/8377530

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0004