Ministerin Gehrer erhält diese Woche den Abschlussbericht der Zukunftskommission

Offizielle Präsentation am 13. April 2005

Wien (OTS) - Im Frühjahr 2003 wurde die Zukunftskommission von Bundesministerin Elisabeth Gehrer eingerichtet und erhielt mit Ministerratsbeschluss den Auftrag, Vorschläge zur Qualitätssicherung im Schulbereich auszuarbeiten. Anfang 2004 fanden auf der Plattform "zukunft:klasse" (über 500.000 Zugriffe) Diskussionen statt, die sich ausführlich mit den Vorschlägen der Zukunftskommission beschäftigt haben. Im Sommer 2004 erfolgte dann als erster Zwischenbericht die Präsentation des "St Johanner Qualitätsmemorandums". Bildungs-ministerin Gehrer: "Der Abschlussbericht wird ein wichtiger Beitrag für die kontinuierliche Qualitätssicherung und ein entscheidender Baustein für die Schule von morgen".

DDr. Günter Haider wird diese Woche den Abschlussbericht der Zukunftskommission an Bundesministerin Elisabeth Gehrer übermitteln. Die Ergebnisse der Zukunftskommission werden der Presse am Mittwoch, 13. April 2005 vorgestellt. Eine dement-sprechende Einladung erfolgt zeitgerecht.

Dem Unterrichtsausschuss wird am 20. April 2005 berichtet.

nnn
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Pressebüro
Tel.: (++43-1) 53 120-5002

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BWK0001