Häupl: Keine Umwidmung von Weingärten

Wien (OTS) - "Wir widmen keine Weingärten um" sagte Bürgermeister Dr. Michael Häupl auf entsprechende Anfrage im Pressegespräch des Bürgermeisters am Dienstag. Die Weinbauflächen seien als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen, Umwidmungen werde es jetzt und in Zukunft keine geben. Seine Sorge sei vielmehr, so Häupl, für die vorhandenen Weingärten genügend Weinbauern zu finden, die sie bewirtschaften.

Zu einem vor kurzem in den Medien aufgegriffenen Fall einer Bauwidmung stellte der Bürgermeister fest, dass es sich hier um eine alte Widmung aus dem Jahr 1986 handelt. Hier seien eben vorhandene Rechtsansprüche zu erfüllen. (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018