Wiener Landtag: Gedenken an Wiedererlangung der Souveränität

Wien (OTS) - Am Mittwoch, den 6. April, findet im Wiener Rathaus eine Sondersitzung des Wiener Landtages statt. Ab 10.30 Uhr werden auf Einladung von Wiens Erstem Landtagspräsidenten Johann Hatzl, in Anwesenheit von Bundespräsident Dr. Ernst Fischer, Politiker sämtlicher in Wien vertretener Fraktionen, sowie Ehren- und Festgäste, der Wiedererlangung der Souveränität der Republik, wie auch Wiens gedenken. Am 6. April betraten erstmals sowjetische Soldaten Wiener Boden und leiteten damit die Befreiung der Bundeshauptstadt vom NS-Regime ein.
Die Medien sind herzlich eingeladen, aufgrund des zu erwartenden großen Interesses wird darum ersucht pro Medium nicht mehr als zwei Vertreter zu dieser festlichen Sitzung des Wiener Landtages zu entsenden.

Mediengespräch am 31. März 2005 um 11 Uhr im Rathaus

Der 1. Präsident des Wiener Landtages Johann Hatzl, lädt Medienvertreter anlässlich der am 6. April 2005 stattfindenden festlichen Sitzung des Wiener Landtages zu einem Mediengespräch am 31. März 2005 sehr herzlich ins Rathaus ein.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Donnerstag, 31. März, 11 Uhr Ort: 1, Rathaus, Friedrich-Schmidt-Platz 3, Stiege 7/ 1. Stock, Beratungszimmer Nr. 308 P

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009