AVISO - Samstag, 2. April: "Vor allem die Frauen", Konferenz der Wiener SPÖ-Frauen

Frauen-Standpunkte, -Forderungen, -Visionen inkl. Diskussion der Stadträtinnen Brauner, Laska, Sima und Wehsely

Wien (SPW) Was wollen Frauen? Wie leben sie? Was mögen sie? Und wo drückt der sprichwörtliche Schuh? Die Wiener SPÖ-Frauen wissen, wovon sie sprechen, wenn's um die Perspektive von Frauen geht. Basierend auf zahlreichen Studien, Untersuchungen ebenso wie auf ganz persönlichen Erfahrungen hat ein Team engagierter Expertinnen eine neue Broschüre über Frauen in Wien verfasst. Titel: "Vor allem die Frauen." Untertitel: "Herausforderungen für urbane Lebensqualität - 12 politische Standortbestimmungen weiblicher Positionen, Perspektiven und Visionen in Wien."****

Vor allem die Frauen sind (und waren) es schließlich, die sich Gedanken über die Zukunft machen, die Verantwortung für Mitmenschen und Umwelt zeigen, die verändern und verbessern wollen. "Und vor allem die SPÖ-Frauen sind es, die für soziale Verantwortung, Weltoffenheit, Vielfalt und Zukunftsorientierung stehen", erläutert dazu die Vorsitzende der Wiener SPÖ-Frauen, Renate Brauner.

Die Broschüre beschäftigt sich in 12 Kapiteln mit einzelnen Themen von Work-Life Balance bis Gesundheit, von den Möglichkeiten, in einer Stadt "gut" alt werden zu können, bis zu weiblicher Stadtplanung und Migration, von Ausbildung bis Schönheitswahn oder der Vereinbarkeit von Kind und Job. "Vor allem die Frauen" versteht sich als eine Art Standort-Bestimmung - ohne Anspruch auf Vollständigkeit. SPÖ-Frauen-Geschäftsführerin Martina Ludwig: "Wir laden alle Frauen - und natürlich auch Männer - dieser Stadt ein, weiterzudiskutieren, zu überlegen, einfach mitzutun."

Präsentiert wird die Broschüre im Rahmen der großen Jahreskonferenz der Wiener SPÖ-Frauen am Samstag, dem 2. April 2005 im Millenium Event Center. Die Stadträtinnen Renate Brauner (Gesundheit & Soziales), Grete Laska (Bildung & Familie), Ulli Sima (Umwelt) und Sonja Wehsely (Integration & Frauen) - sozusagen die

"weibliche Hälfte" der achtköpfigen Wiener Stadtregierung - werden in diesem Rahmen zudem über die einzelnen Themen diskutieren.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich zur Konferenz eingeladen. Die kostenlose Broschüre "Vor allem die Frauen" kann ab 4. April 2005 im Büro der Wiener SPÖ-Frauen unter Tel.: 01/53427-228 oder unter wien-frauen@spoe.at bestellt werden.

"Vor allem die Frauen." - Konferenz der Wiener SPÖ-Frauen:

Zeit: Samstag, 2. April 2005, 9.00-14.00 (Stadträtinnen-Diskussion ca. 11.00-12.00)
Ort: 12., Millennium Event Center, Millennium Tower, Handelskai 94-96 (U6 Station Handelskai)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001