Kellerbrände in der Inneren Stadt und in Währing

Wien (OTS) - Montag gegen 19.30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Kellerbrand in die Eßlinggasse 15 in die Innere Stadt gerufen. In einem Kellerabteil waren aus unbekannter Ursache geringe Mengen von Gerümpel in Brand geraten. Der Brand musste mit einem Rohr unter Atemschutz gelöscht werden.

Zur selben Zeit musste die Feuerwehr auch zu einem Kellerbrand in die Lazargasse 4 nach Währing. Hier war die Brandursache offenbar Brandstiftung. Beim Eintreffen der Feuerwehr drang bereits Rauch aus den Kellerfenstern, auch das Stiegenhaus war teilweise verraucht. Der Kellerbrand wurde mit einem Rohr unter Atemschutz gelöscht. Von der Polizei wurde während des Einsatzes noch ein, der Brandstiftung Verdächtiger, festgenommen. (Schluss) red/vo

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale,
Tel.: 531 99 51 67
nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001