euro adhoc: ProSiebenSat.1 Media AG / Dividendenbeschlüsse / ProSiebenSat.1 Media AG will 0,30 Euro je Vorzugsaktie ausschütten (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

23.03.2005

München, 23. März 2005. Vorstand und Aufsichtsrat der ProSiebenSat.1 Media AG werden der ordentlichen Hauptversammlung am 13. Mai 2005 vorschlagen, dass für das Geschäftsjahr 2004 je Vorzugsaktie 0,30 Euro und je Stammaktie 0,28 Euro ausgeschüttet werden. Damit werden insgesamt 63 Millionen Euro oder 54 Prozent des Bilanzgewinns der ProSiebenSat.1 Media AG in Höhe von 118 Mio Euro ausgeschüttet. 55 Mio Euro sollen auf neue Rechnung vorgetragen werden. Im Vorjahr wurden insgesamt zwei Mio Euro aus einem Bilanzgewinn in Höhe von 34 Mio Euro als Dividende an Vorzugsaktionäre bezahlt, die eine Dividende von 0,02 Euro pro Vorzugsaktie erhielten.

Rückfragen & Kontakt:

Tel. +49 [89] 95 07-11 80
Fax +49 [89] 95 07-11 84

email:
Katja.Pichler
@ProSiebenSat1.com

Ende der Mitteilung euro adhoc 23.03.2005 18:56:27
---------------------------------------------------------------------

Emittent: ProSiebenSat.1 Media AG
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring
Telefon: 0049 (89) 9507-10
FAX: 0049 (89) 9507-1122
Email: aktie@ProSiebenSat1.com
WWW: http://www.ProSiebenSat1.com
ISIN: DE0007771172

Indizes:
Börsen:
Branche: Medien
Sprache: Deutsch

Ansprechpartner:
Katja Pichler
Konzernsprecherin
ProSiebenSat.1 Media AG
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0005