BAZAR erobert neue Zielgruppen mit konvergenter Lösung von Telekom Austria

Wien (OTS) - Erschließung jugendlicher Kundenschichten - Lösungen für Internet und SMS - neues Marketinginstrument im Einsatz - Telekom Austria als Generalunternehmer

Der BAZAR ist Österreichs größtes Medium für Gratis-Privatanzeigen und bringt wöchentlich drei Printausgaben mit jeweils gut 15.000 Kleinanzeigen auf den Markt. Telekom Austria hat für die BAZAR Zeitungs- und Verlagsgesellschaft eine umfangreiche Kommunikationslösung implementiert, durch die der Verlag mit konvergenten und innovativen Services auf neue, sprich jugendliche, technologisch aufgeschlossene und mobile User besser eingehen kann. Die Website www.bazar.at und die telefonische Abfrage der entsprechenden Zugangscodes stehen dabei im Mittelpunkt der neuen Dienste. Die in nicht einmal zwei Monaten von Telekom Austria implementierte Lösung ermöglicht es aber auch, Inserate per SMS aufzugeben. Anton Steinringer, Leiter Telekom Austria Business Solutions, unterstreicht den Kundennutzen: "Telekom Austria als Lösungsanbieter im IT- und Kommunikationsbereich stellt dem BAZAR die für die adäquate Ansprache neuer Zielgruppen integrierten Lösungen zur Verfügung. Nicht weniger wichtig ist, dass wir mit den implementierten Technologien eine korrekte, sichere und prompte Abrechnung garantieren."

Richtige Ansprache mit Spontaneität, Anonymität und Schnelligkeit

BAZAR-Geschäftsführer Walter Häuslmayer erklärt den vertiefenden Schritt in die elektronische Kommunikation mit den Möglichkeiten, die dem BAZAR durch modernste Technologien eröffnet werden: "Wir haben von Anfang unsere Online-Inhalte vergebührt. Jetzt gehen wir mit unseren Services noch weiter auf die mobilen User zu und ein, für die andere Bedürfnisse im Vordergrund stehen - nämlich Spontaneität, Anonymität und Schnelligkeit. Das von Telekom Austria bei uns umgesetzte Projekt entspricht einem für uns klar vorgezeichneten Weg Richtung Web und Mobilität."

Telekom Austria als Generalunternehmer - alle Module aus einer Hand

Um die Kontaktdaten einer Anzeige auf www.bazar.at lesen zu können, benötigt man einen PIN-Code ("Persönliche Identifikationsnummer"). Dieser Zugriffscode wird entweder bei Anruf ein über ein IVR (Interactive Voice Response)-System bekannt gegeben oder durch Versenden einer SMS vom System generiert. Zusätzlich besteht für registrierte BAZAR-Kunden die Möglichkeit per SMS eine Kleinanzeige aufzugeben; in diesem Fall erhält der Handybesitzer eine SMS mit dem Erscheinungsdatum der Kleinanzeige als Bestätigung. Die Verrechnung erfolgt in jedem Fall über Mehrwertnummern. Die Kosten werden für den Kunden einfach und komfortabel in der Telefonrechnung ausgewiesen.

Der BAZAR setzt bei Konzeption und Implementierung auf eine technische Komplettlösung, die Telekom Austria als Generalunternehmer mit Sublieferanten abgewickelt hat. Für Walter Häuslmayer stellte diese Konstellation einen großen organisatorischen Vorteil dar: "Wir hatten für die Abwicklung eines sehr komplexen Projektes einen Ansprechpartner, der alle involvierten Firmen koordiniert hat."

Neues Marketinginstrument für BAZAR-Zusatzdienste

Der BAZAR bietet seinen Kunden Zusatzdienste, wie die Verlängerung eines Inserats, das Hochladen eines Fotos und/oder Logos. Abgerechnet werden die Services über ein telefonisches Marketinginstrument, das Telekom Austria als erster Provider nach der Kommunikationsparameter-, Entgelt- und Mehrwertdiensteverordnung, kurz KEM-V, auf den österreichischen Markt gebracht hat: Dabei wird ein Anruf bei der entsprechenden 0901-Nummer unabhängig von der tatsächlichen Gesprächsdauer mit einem Fixbetrag verrechnet. Das Telekom Austria-Produkt Event Based Billing überzeugt durch Einfachheit und Transparenz. "Mit der Implementierung des Event Based Billing zählt der BAZAR zu den Marketing-Vorreitern in Österreich", kommentiert Anton Steinringer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Telekom Austria AG
Unternehmenskommunikation
Mag. Alexander Kleedorfer
Tel: 059 059 1 11006
Fax: 059 059 1 11090
alexander.kleedorfer@telekom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEL0001