Michalitsch: Rund 618.000 Euro für Neu- und Umbau im Pflegeheim Pottenbrunn

Moderne und bedarfsgerechte Einrichtung für 80 Bewohner

St. Pölten (NÖI) - Für die optimale Betreuung älterer und pflegebedürftiger Menschen hat das Land Niederösterreich ein dichtes soziales Netz geknüpft. Für den Neu- und Umbau von 80 Pflegeplätzen im Pflegeheim Pottenbrunn werden nun rund 618.000 Euro zur Verfügung gestellt, berichtet VP-Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch.

Durch den Neu- und Umbau wird für die Bewohner des Pflegeheimes eine moderne und bedarfsgerechte Einrichtung geschaffen. Im Neubau, bestehend aus dem Erdgeschoß und dem 1. Obergeschoß, werden 76 Pflegebetten errichtet. Für die Heimbewohner und das Personal wird in jedem Geschoß ein Verbindungsgang in Rampenform zum Altbestand hergestellt. Der Umbau des Altbestandes umfasst die Eingliederung der bestehenden Küche durch einen teilweisen Neubau bzw. durch Adaptierungsmaßnahmen. Weiters werden im Obergeschoß noch zwei Doppelbettzimmer errichtet, informiert Michalitsch.

Die Pflege und Betreuung älterer Menschen nimmt in Niederösterreich einen hohen Stellenwert ein. Insgesamt werden in unserem Bundesland in 104 Häusern über 9.000 Menschen von rund 4.500 Mitarbeitern betreut. Derzeit läuft ein umfangreiches Ausbauprogramm für die NÖ Pflegeheime, um für bestmögliche Bedingungen zu sorgen, so Michalitsch.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001