Sacher: Zweiter Kindergarten in Rohrendorf wird weitergeführt

Land NÖ erteilte Bewilligung

St. Pölten (SPI) - In der Gemeinde Rohrendorf im Bezirk Krems bestehen derzeit ein zweigruppiger Kindergarten sowie ein provisorischer eingruppiger Kindergarten. "Vom Land Niederösterreich wurde nun die Bewilligung erteilt, den provisorisch eingerichteten Kindergarten in der Oberen Hauptsstraße weiterzuführen. Die Anmeldungen für das kommende Kindergartenjahr haben ergeben, dass bei vollständiger Auslastung des zweigruppigen Kindergartens noch immer 14 Kinder ohne Betreuung wären, die Zahl würde sich im Lauf des Jahres auf 17 steigern, da in Rohrendorf auch während des Jahres Kinder aufgenommen werden. Mit der Bewilligung zur weiteren Führung des Kindergartens in der Oberen Hauptsstraße bis zum Ende des kommenden Kindergartenjahres wird dem nun entgegengewirkt", erläutert der Kremser Landtagsmandatar und Zweite Präsident des Niederösterreichischen Landtages, LAbg. Ewald Sacher.****

"Die Kinderbetreuung ist gerade in den kleineren Landgemeinden oft ein schwieriges Thema. Für junge Familien ist es häufig sehr schwer einen Betreuungsplatz zu finden, der eine echte Vereinbarkeit von Familie und Beruf gewährleistet. Jede einzelne Kindergartengruppe ist daher eine wichtige Verbesserung in diesem Bereich, geht es doch nicht nur um die ‚Beaufsichtigung' der Kinder, sondern vor allem um eine optimale pädagogische Förderung. Das Angebot und die Qualität der gebotenen Kinderbetreuung in einer Gemeinde ist aber nicht zuletzt auch ein wesentlicher Faktor der Infrastruktur und Lebensqualität in den Kommunen", so Sacher abschließend.
(Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0003