Auf der Suche nach Emotionalität und Individualität

Und der "NÖ tischlerDESIGNpreis 2005" geht an ...

Wien (OTS) - Gespannt darf man sein, wer von den NÖ Tischlern die Trophäen für den neu geschaffenen Kreativitätswettbewerb gewinnen wird. Erstmals mussten sich die Tischler einem Thema, Home-Office, stellen. In den 4 Kategorien - Großer Preis für NÖ Tischlerdesign, Preis für beste Präsentation, Preis für innovativsten Materialmix und Preis für Young Design - gelangten aus einer Vielzahl von Einreichungen 11 Nennungen in die Endausscheidung.

Architekt DI Neururer, die Chefredakteurin von "Schöner Wohnen" Dr. Edith Almhofer, der Landesinnungsmeister der Steiermark Walter Schadler, Tischlermeister und Möbeldesigner Ing. Andy Felzmann und Regierungsrat Ing. Dkfm. Dr. Hartmut Kranlich von der HTL Mödling ermittelten knapp vor der Messe in einer letzten Juryrunde die Endsieger. Das Ergebnis ist noch geheim, alle nominierten Exponate sind auf der Messe ausgestellt. Die NÖ Tischlerinnung dankt der Firma VOTTELER Lacke und Beizen für die Übernahme der Patronanz.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

grips & grafik
Ing. Harald Merkl
Tel.: 0664/3932006
gripsundgrafik@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011