Lopatka: Klarer Auftrag und Vertrauensbeweis für Präsidenten Leitl

Starke Interessensvertreter Basis gelebter Sozialpartnerschaft in der ÖVP

Wien, 16. März 2005 (ÖVP-PK) "Österreichs Wirtschaft setzt auf Kompetenz und Reformbereitschaft. Daher hat sie bei den Wirtschaftskammerwahlen Christoph Leitl und den Wirtschaftsbund mit großem Vertrauen gestärkt", sagte ÖVP-Generalsekretär Abg.z.NR Dr. Reinhold Lopatka heute, Mittwoch, angesichts des überwältigenden Wahlergebnisses. ****

Starke und erfolgreiche Interessensvertreter von den AK-Präsidenten Josef Fink und Fritz Dinkhauser über den jüngst gestärkten Vorsitzenden der Gewerkschaft der Öffentlich Bediensteten, Fritz Neugebauer, über die sehr starken Landwirtschaftskammern mit Präsidenten Rudolf Schwarzböck an der Spitze bis zum heute so erfolgreichen Wirtschaftskammerpräsidenten Christoph Leitl bilden die starke Basis der in der ÖVP gelebten Sozialpartnerschaft. "Die Breite der ÖVP als Kraft der politischen Mitte ist heute erneut gefestigt und ausgebaut worden", so Lopatka abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0008