Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Wien (SWV) DIE Stimme der Klein- und Mittelbetriebe in der Wiener Wirtschaft

SWV erster Sieger in Wien mit einem Zugewinn von 7,7%, das sind fast 40% mehr Stimmen als 2000

Wien (OTS) - "Mein Dank gilt in erster Linie allen Wählerinnen und Wählern, die in den letzten Tagen ganz klar ihr Vertrauen in das Programm des SWV ausgedrückt haben. Jede Stimme für den SWV Wien ist eine Stimme für die unzähligen Wiener Klein- und Mittelbetriebe sowie Einpersonenunternehmen. Und für uns ein Auftrag in den nächsten fünf Jahren unermüdlich in ihrem Sinne zu arbeiten", so Präsident Fritz Strobl, Spitzendkandidat des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes Wien.

Der SWV Wien hat sein Wahlziel erreicht. "Mit einem Wahlergebnis von 30% haben wir in Wien das beste Ergebnis in unserer Geschichte mit einem Zuwachs von fast 40% (in Stimmen) erzielen können. Wir haben den Abstand zum ÖVP-Wirtschaftsbund deutlich verringert. Und eigentlich haben wir auch unser drittes Wahlziel, die absolute des ÖVP-Wirtschaftsbundes in Wien zu brechen erreicht. Zieht man nämlich die Stimmen der so genannten Namenslisten ab (und zwar bei allen Fraktionen), dann erzielt der ÖVP-Wirtschaftsbund in Wien nur mehr 46,6% der Stimmen", freut sich Strobl.

"Und eine besondere Freude ist für mich, dass in Zukunft die Stimmen der KMU, der Einpersonenunternehmen, der ZuwanderInnen und der Frauen besonders stark in der Wirtschaftskammer Wien durch den SWV Wien vertreten seien werden", sagt Strobl

"Die Enttäuschung des heutigen Tages ist die Wahlbeteiligung mit rund 32%", so Strobl und weiter: "Das liegt daran, dass die Wiener UnternehmerInnen offensichtlich den Eindruck haben, dass sie mit ihrer Stimme in der Wirtschaftspolitik nichts bewegen können. Erklärbar ist das nur mit der Vorgangsweise der Bundesregierung. Seit Februar 2000 haben sie die Sozialpartnerschaft mehr und mehr geschwächt, in dem sie unzählige Gesetze beschlossen hat, ohne die Meinung der Sozialpartner zu berücksichtigen".

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Marion Enzi
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wirtschaftsverband Wien
Tel.: +43 (1) 5224766 12
Fax: +43 (1) 5262352
Mobil: +43 (664)8304337
marion.enzi@wvwien.at
http://www.wirtschaftsverband-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WVW0001