Buchtipp zur Leipziger Buchmesse: Anosh Irani: "Die Weisheit meines verlorenen Arms"

Hamburg (OTS) - Morgen (17.3.2005) beginnt die Leipziger
Buchmesse. Ein guter Anlass, mal wieder ein Buch zur Hand zu nehmen -wenn man nur wüsste, welches! Wir haben den Verleger Vito von Eichborn vom Europa Verlag gefragt, welches Buch er empfiehlt. Sein Tipp: Der Roman "Die Weisheit meines verlorenen Arms" vom indisch-kanadischen Autor Anosh Irani. Das Buch erzählt eine ebenso absurde wie heitere Geschichte:

0-Ton: 22 sec. "Das ist ein fantastischer Roman, der im Untergrund von Bombay spielt. Und dort hat ein Mann seinen Arm verloren, der ist einfach weg. Und er macht sich nun auf die Suche: Wo finde ich meinen Arm? Dabei begegnet er den allerseltsamsten Menschen: Einer Frau, die Regenbogen verkauft, einem Mann, der mit menschlichen Gliedmaßen handelt. Das hört sich so schrecklich an, ist es gar nicht. Das ist ein fröhliches Märchen, und gleichzeitig völlig absurd."

Was ein gutes Buch ausmacht, ist Geschmackssache. Für Vito von Eichborn war entscheidend, dass "Die Weisheit meines verlorenen Arms" ihn in den Bann gezogen hat:

0-Ton: 18 sec. "Mein Hauptkriterium ist: Entwickelt sich ein Sog? Liest mich das Buch? Denn wenn ich mich anstrengen soll, zu lesen, höre ich auf. Außerdem suche ich nach dem Ungewöhnlichen. Ich bin kein Freund von den realistischen Romanen, die in der Nachbarschaft handeln, weil ich in der Nachbarschaft selber gucken kann. Ich will das Ungewöhnliche, und das ist mit diesem Buch absolut gelungen."

Anosh Irani ist hierzulande noch nahezu unbekannt. Auch der Verleger kannte ihn nicht, bis er im Internet auf ihn aufmerksam wurde:

0-Ton: 22 sec. "Ich bin per Zufall drauf gestoßen, bei der Internetrecherche. Er lebt in Kanada, er ist dreißig Jahre alt, und er ist dort berühmt geworden in den letzten Jahren als Theater-Autor. Und dies nun ist sein erster Roman. Deshalb haben wir ihn auch als kleiner Verlag, weil er bisher unbekannt war. Deshalb laden wir ihn jetzt, zusammen mit der kanadischen Botschaft und auch dem Canada Council zur Leipziger Buchmesse ein."

Dort kann man Anosh Irani am Donnerstag und Freitag live am Stand des Europa Verlages erleben. Nähere Informationen zum Buch "Die Weisheit meines verlorenen Arms" gibt es auch im Internet unter www.europaverlag.de.

ACHTUNG REDAKTIONEN

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch
um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben
an desk@newsaktuell.de.

Originaltext: Europa Verlag

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Europa Verlag, Leslie Middelmann
Tel: + 49(0)40 / 355434-61

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0002