Dolinschek: Rekordergebnis der OMV zu Lasten der Konsumenten

Wien (BMSG/STS) - Während die österreichischen Konsumenten, die Klein- und Mittelbetriebe, sowie die mit Knebelverträgen behafteten Tankstellenpächter jeden Tag zurecht über die hohen Spritpreise in Österreich klagen, freut sich die OMV über ein Rekordergebnis. "Das ist der Gipfel an Zynismus. Herr Ruttensdorfer sollte nicht vergessen, dass dieses Rekordergebnis ausschließlich zu Lasten der österreichischen Konsumenten geht. Die Unternehmensstrategie eines österreichischen Konzerns wie der OMV ist daher aus konsumenten-, aber auch wirtschaftspolitischer Sicht nicht mehr nachvollziehbar. Wenn dieses Unternehmen - unter Führung eines ehemaligen sozialdemokratischen Regierungsmitgliedes - einen Funken soziale Rücksichtnahme kennen würde, müsste die OMV sofort ihre Spritpreise senken", betonte heute Konsumentenschutzstaatssekretär Sigisbert Dolinschek. ****

Die OMV laufe auch Gefahr, sich an einer sehr gefährlichen Umverteilungsstrategie in Österreich zu beteiligen. "Während die große Mehrheit der Österreicherinnen und Österreich unter dieser Preisgestaltung leiden, haben die OMV und vor allem die Aktionäre einen Gewinn. Hier fordere ich die OMV auf, sich zurück auf den Weg eines österreichischen Unternehmens zu besinnen, das auch eine soziale Verantwortung gegenüber den Menschen in unserem Land zeigen muss. Der einzige Weg kann daher nur sein, dass die OMV ihr Rekordergebnis auch auf die Konsumenten in Form einer Spritpreissenkung umlegt. Angesichts dieser Daten sollte sich auch Arbeitsminister Martin Bartenstein überlegen, ob er nicht von seinem gesetzlich eingeräumten Verordnungsrecht Gebrauch macht und dieser Preisgestaltung mit einer Obergrenze einen Riegel vorschiebt. Diese moderne Wegelagerei muss ein Ende haben", sagte Dolinschek. (Schluß) bxf

Rückfragen & Kontakt:

Staatssekretariat für soziale Sicherheit,
Generationen und Konsumentenschutz
Pressesprecher Gerald Grosz
Tel.: (++43-1) 71100-3375
gerald.grosz@bmsg.gv.at
http://www.bmsg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NST0002