Adensamer: 53.750 Euro für die Erweiterung des Citybus-Systems in Baden

Land Niederösterreich unterstützt den öffentlichen Nahverkehr

St. Pölten (NÖI) - Der Ausbau des öffentlichen Verkehrs trägt gerade im verkehrsreichen städtischen Gebiet dazu bei, Staus und Unfälle zu vermeiden. Die Attraktivierung und der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs ist daher dem Land Niederösterreich ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund hat die NÖ Landesregierung beschlossen, den erweiterten Betrieb der Citybuslinie II und den Betrieb der Citybuslinie III in der Stadtgemeinde Baden mit insgesamt 53.750 Euro zu unterstützen, berichtet VP-Landtagsabgeordnete Erika Adensamer.

Die Stadtgemeinde Baden hat bereits 1989 eine Citybus-Linie eingerichtet und 1992 mit der Citybus-Linie II erweitert. Im Jahr 2000 wurde die Fahrtstrecke der Linie II aufgrund der Nachfrage in der Bevölkerung deutlich ausgeweitet. Die Linie II erschließt somit auch das Gebiet der so genannten "Melkergründe". Auf der neu eingeführten Citybus-Linie III kommt so wie auch auf den anderen Strecken ein Midibus mit 48 Fahrgastplätzen zum Einsatz, informiert Adensamer.

Das Land Niederösterreich unterstützt gezielt den öffentlichen Personennahverkehr. Denn die Forcierung der öffentlichen Verkehrsmittel trägt nicht nur zum Umweltschutz bei, sondern verbessert auch wesentlich die Lebensqualität der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher, ist Adensamer überzeugt.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001