Alcan schliesst Verkauf seiner Mehrheitsbeteiligung an Aluminium de Grèce ab

Montreal, Quebec (ots/PRNewswire) - Alcan Inc. (NYSE, TSX: AL) gab heute bekannt, dass das Unternehmen den Verkauf seiner Mehrheitsbeteiligung an Aluminium de Grèce (AdG) an Mytilineos Holdings S.A. sowie gewisse verbundenen Unternehmen (Mytilineos) abgeschlossen hat. Das Verkaufsübereinkommen wurde am 29. Dezember 2004 bekannt gegeben und der Abschluss folgt nun nach der Zustimmung des griechischen Kartellamtes und des griechischen Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung.

"Wir sind sehr darüber erfreut, diese Transaktion abgeschlossen zu haben und begrüssen das Engagement, das Mytilineos in Bezug auf AdGs langfristigen Erfolg an den Tag gelegt hat", sagte Cynthia Carroll, Präsident und Chief Executive Officer, Alcan Primary Metal Group.

Alcan besass ca. 13 Millionen Anteile an AdG, was 60,2 Prozent des Kapitalanteils entsprach. Gemäss der vertraglichen Bestimmungen erwirbt Mytilineos 53 Prozent des Kapital an AdG von Alcan. Die Parteien sind darüber hinaus mehrere Abkommen über die Fortsetzung gewisser Produkt- und Dienstleistungslieferungen eingegangen, darunter für Bauxit und eine ganze Reihe technischer und industrieller Leistungen sowie die Übertragung von Aluminiumlieferungsverträgen an Mytilineos und die Lieferung von Aluminium an Alcan. Der Gesamtwert der Transaktion beläuft sich auf 79,5 Mio. Euro (ca. 107 Mio. USD).

Der Restbetrag in Höhe von ca. 7,2 Prozent, den Alcan an AdG hält, kann Alcan ein Jahr nach Abschluss und gemäss einer dreimonatigen Gläubigerkündigungsfrist an Mytilineos verkaufen. Hiernach und unter gewissen Bedingungen wird Mytilineos sechs Monate lang eine Option auf den Kauf der restlichen Anteile haben. Wird die Option ausgeübt, so beläuft sich der zusätzliche Erlös auf 10,8 Mio. Euro.

Aluminium de Grèce beschäftigt 1.288 Mitarbeiter von denen 138 für Delphes and Distomon, einem Bergbau-Tochterunternehmen, arbeiten. Der Nettoumsatz des Unternehmens im Jahre 2004 belief sich auf 357,3 Mio. Euro.

Alcan ist ein multinationales, marktorientiertes und global führendes Unternehmen im Bereich Aluminium, Verpackung und Aluminiumrecycling. Alcan besitzt Weltklasse-Anlagen zur Herstellung von Rohaluminium, Halbfertig-Aluminium, flexiblen und Spezial-Verpackungen, Produkten für Luft- und Raumfahrt, zur Bauxitgewinnung und Aluminiumverarbeitung. Hierdurch ist Alcan heute bestens gerüstet, um den Anforderung seiner Kunden durch innovative Lösungen und Dienstleistungen nicht nur gerecht zu werden, sondern diese auch noch zu übertreffen. Alcan beschäftigt 73.000 Mitarbeiter und hat Betriebsanlagen in 55 Ländern und Regionen.

Rückfragen & Kontakt:

Weitergehende Informationen erhalten sie über: Ansprechpartner
Presse: Chrystèle Ivins, Tel.: +33-(0)1-56-28-24-18, E-Mail:
chrystele.ivins@alcan.com, Anik Michaud, Tel.: +1-514-848-8151,
E-Mail: media.relations@alcan.com. Ansprechpartner für Investoren:
Corey Copeland, Tel.: +1-514-848-8368, E-Mail:
investor.relations@alcan.com. Um ein kostenloses Exemplar des
Jahresberichts dieses Unternehmens anzufordern wenden Sie sich bitte
an: http://www.newswire.ca und klicken Sie auf reports@cnw.

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001