TGB-Wissenschaftspreis im Zeichen des Umweltschutzes

Einladung zur feierlichen Verleihung des TGB-Wissenschaftspreises am 17. 3. 2005 um 17 Uhr

Wien (OTS) - Heuer wird zum zweiten Mal der mit 5.000 Euro
dotierte TGB-Wissenschaftspreis verliehen.
Ziel des Preises ist die Förderung innovativer Ansätze mit unmittelbarem Anwendungspotential im Umweltschutz und interdisziplinärem Zugang. Es können sowohl Arbeiten im technischen Bereich, als auch im chemischen und ökotoxikologischen Bereich eingereicht werden.

Einladung zur feierlichen Verleihung des TGB-Wissenschaftspreises am 17. 3. 2005 um 17 Uhr im Festsaal der Universität für Bodenkultur, 1180 Wien, Gregor Mendel-Straße 33,

in Anwesenheit von Rektor Univ. Prof. Dipl. FW Dr. Hubert Dürrstein, mit Vorstellung der eingereichten Arbeiten, Statements der Jurymitglieder dazu und der Übergabe des Preises durch Firmenchef Otmar Pribitzer.

Anschließend Buffet und Möglichkeit zu Gesprächen über die Arbeiten.

Wir ersuchen im Namen aller beteiligten Wissenschafterinnen und Wissenschafter herzlich um redaktionelle Beachtung der Preisverleihung!

Weitere Infos: www.tgb.co.at

Rückfragen & Kontakt:

exit14 MedienAgentur
Wolfgang Almstädter
Tel.: 0664-3917170
w.almstaedter@exit14.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009