Ausfall der gestrigen Wahlsondersendung auf ORF 2 via Digitalsatellit

Wien (OTS) - Auf Grund eines technischen Problems kam die Ausstrahlung der Sondersendung des ORF Steiermark, "Gemeinderatswahlen 2005", am 13. März 2005 von 17.05 Uhr bis 17.55 Uhr via Digitalsatellit nicht zu Stande. Ausschlaggebend dafür war ein Datenbankproblem im Steuerungssystem des Digitalsatelliten. Dieses Problem trat erstmals auf und konnte auch während der einstündigen Übertragungszeit nicht behoben werden. Der ORF wird sicherstellen, dass ein derartiger Fehler in Zukunft nicht mehr vorkommt.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Landesstudio für Steiermark
0316/470-28212

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001