ÖH WU: "KIA*05" - Kultur in Aktion 2005

Vielseitiges Kulturprogramm vom 14.-17. März an der WU Wien

Wien (OTS) - Vom 14. bis zum 17. März 2005 lädt die Hochschülerschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien (ÖH WU) unter dem Titel "KIA*05" Studierende, Personen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, sowie die Öffentlichkeit ein, sich aktiv während der unterschiedlichsten Veranstaltungen rund um Kultur zu betätigen.

Auch heuer hat es die ÖH WU wieder geschafft viele unterschiedliche Veranstaltungen und interessante Persönlichkeiten für die KIA*05 zu gewinnen. Das diesjährige Angebot reicht von diversen Tanzworkshops wie Bauchtanz und zeitgenössischer Tanz über eine Weinverkostung, einem Yoga- und Malereikurs bis hin zu einer Parlamentsführung.

Den Höhepunkt stellt eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion zum Thema "Wirtschaftsfaktor Kunst und Kultur" ,unter anderen mit Wolfgang Reithofer, dem CEO von Wienerberger und dem Wiener Staatsoperndirektor Joan Holender, dar.

Auch die Abende stehen ganz im Zeichen der Kultur. So kann man sich unter anderem auf eine afrikanische Reggae Band, eine Fachvortragsreihe über China, ein Wirtschaftskabarett oder einen Filmabend, bei dem "Muttertag" gezeigt wird und einer anschließenden Diskussion mit dem Regisseur und einigen Hauptdarstellern freuen. Das vielfältige und abwechslungsreiche Programm lässt so den Studierenden die Möglichkeit, ihren Favorit unter den Veranstaltungen herauszupicken.

"Es freut uns natürlich besonders, dass wir an der Wirtschaftsuniversität Wien heuer wieder so ein großes Kulturprojekt" durchführen und somit unseren Studierenden einen Einblick in die Verknüpfung Kultur mit Wirtschaft gewähren können. Wir hoffen auf ein reges Interesse und dass wir Kultur informativ weitervermitteln können", so Michael Suppan, ÖH WU Vorsitzender (AktionsGemeinschaft WU).

Aktuelle Infos zu allen Veranstaltungen finden Sie auch unter:
www.oeh-wu.at.

Rückfragen & Kontakt:

Michael Suppan
Vorsitzender ÖH WU
(AktionsGemeinschaft)
michael.suppan@oeh-wu.at
Tel.: 01/31336-4862

Doris Nöhrer
Pressesprecherin ÖH WU
doris.noehrer@oeh-wu.at
Tel.: 01/31336-4295

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OEH0001