Sport1.at erreicht im Februar neuen Zugriffs-Rekord

Höchste Zahl an Visits seit Bestehen von Sport1.at

Wien (OTS) - FK Austria Magna, die New England Patriots und
Hermann Maier lieferten die packendsten Entscheidungen im Monat Februar. 28 Tage, die für Sport1.at ausreichend waren, um mit 1.377.976 Visits einen neuen Rekord zu erzielen. Der bisherige Visit-Rekord, welcher im Oktober 2004 (31 Tage; 1.232.483) erreicht wurde, ist somit klar überboten.

Besonders groß war das Interesse am Start der Fußball Bundesliga und dem tollen Abschneiden österreichischer Teams im UEFA Cup. Die alpinen Ski-Bewerbe, die mit der Ski-WM in Bormio ihren Höhepunkt fanden, erweckten ebenfalls großes Interesse. Weiters wird derzeit mit Spannung die Eishockey-Liga verfolgt und das Interesse im Hinblick auf die Eishockey WM in Wien und Innsbruck von 30. April bis 15. Mai steigt enorm.

Mag. Karl Wieseneder, Geschäftsführer Sport1.at: 'Es ist uns ein hervorragender Start ins Sport-Jahr gelungen. Besonders freut es mich, dass mit dem Visit-Rekord auch ein Rekord der Video-Abrufe erfolgt ist. Die Top Videos im Februar waren die UEFA Cup Heimspiele von Austria und GAK, die Fußball Bundesliga, der Ski Weltcup sowie die Videos der Eishockey Liga. Das zeigt uns, dass sich die Programm-Investitionen doppelt bezahlt machen. Von der überaus erfreulichen Quote profitieren selbstverständlich auch unsere

Video-Presenter Premiere, Telekom Austria, mobilkom austria und betandwin.com.

Quelle: ÖWA

Link zum Sport-Portal der Sport1 Multimedia GmbH:
www.sport1.at

Über Sport1.at: Sport1.at ist seit Juli 2001 eigenständig am Österreichischen Markt tätig und das mit Abstand führende Sportportal im Internet. Neben der Vermarktung der eigenen Internetseite hat sich Sport1 als Web-Dienstleister (z.B. www.ba-ca-tennistrophy.at; www.a1beachmasters.at; sport.ba-ca.com) und multimedialer Sportcontentlieferant (WEB, SMS, WAP, MMS, UMTS, Teletext, Infoscreen) etabliert.

Rückfragen & Kontakt:

Sport1 Multimedia GmbH
Mag. Rainer Geier, Leiter Marketing/Verkauf
Tel: +43 1 256 31 41-512, rainer.geier@sport1.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPM0001