FPÖ - Bezirksparteiorganisation Alsergrund begrüßt Bundesparteitag

Dort muß auch schonungslos über die Rolle von Landeshauptmann Haider gesprochen werden

Wien (OTS) - "Die Kräfte der Vernunft beginnen sich
durchzusetzten" stellt der Bezirksparteiobmann der Alsergrunder Freiheitlichen Bezirksrat Nikolaus Amhof und Parteiobmann Stellvertreter Mag. Bernd Saurer in Bezug auf das vorläufige Platzen der "Neugründung" der ohnedies existierenden FPÖ fest.

Es tut gut, dass sich bei den verantwortungsvollen Kräften die sich offensichtlich im Regierungslager hauptsächlich rund um Vizekanzler Gorbach befinden schon die Einsicht durchgesetzt hat, dass die unselige Vorstandssitzung von Klagenfurt ein schwerer politischer Fehler war und nun Schadensbegrenzung angesagt ist.

"Den stärksten Landesobmann, den einzigen Europa Abgeordneten und den Volksanwalt, den Jugend und den Seniorenobmann der eigenen Partei zum Austritt aus dem Vorstand zu bringen obwohl überhaupt kein Grund vorlag, ist eine geradezu selbstzerstörerische Leistung gewesen. Man solle sich bei den Betreffenden entschuldigen und sie zum Wiedereintritt und zur Weiterarbeit einladen, so Amhof und Saurer weiter.

Es wird diesmal allerdings die Frage gestellt werden müssen, wer eigentlich die Verantwortung für diese Wahnsinnsidee eine Woche vor wichtigen Wahlen trägt. Haubner Scheibner und Gorbach sind viel zu realistisch um nicht zu erkennen, dass eine Spaltung der Partei auch das Ende der Arbeit für unser Land beteutet. Der Verdacht der Brandstifter gewesen zu sein, trifft eindeutig Landeshauptmann Haider.

Sicher war Haider ein genialer Politiker, aber dieses permanente Chaos durch dauernde sprunghafte, nicht nachvollziehbare Richtungsänderungen ist unerträglich.

"Die Partei braucht vor allem drei Dinge für ihre Erholung: Ruhe, Einheit und eine stärkere Emanzipation von der ÖVP" schliessen Amhof und Saurer und kündigen an, Haiders künftige Rolle beim kommenden Parteitag ausgiebig zur Sprache zu bringen.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ - Alsergrund
Tel. 0676 - 6103712

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011