Schabl: Maßnahmenpaket zur positiven Weiterentwicklung des Rettungswesens der NÖ Landesregierung vorgelegt

Arbeit des Beirates sichert Qualität und kontinuierliche Entwicklung

St. Pölten, (SPI) - Ein erstes Maßnahmenpaket zur positiven Weiterentwicklung des NÖ Rettungswesens legte der NÖ Gesundheitsreferent, LR Emil Schabl, gestern der NÖ Landesregierung im Rahmen ihrer Sitzung zur Information vor. "Die nun präsentierten Maßnahmen sind das Resultat eines umfangreichen Arbeitsprogramms der beiden bisherigen Zusammenkünfte des Qualitätsbeirates. Dieses Maßnahmenbündel wird die Qualität des NÖ Rettungswesens sichern und eine positive als auch kontinuierliche Weiterentwicklung gewährleisten", so LR Schabl über die ersten Arbeitsergebnisse des auf seine Initiative eingerichteten Qualitätsbeirates für das NÖ Rettungswesen.****
(Schluss) ha

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0003