Brauner übergibt 10.100 Euro an CARE Österreich

Spende kommt traumatisierten Kindern in Tschetschenien zugute

Wien (OTS) - Vergangene Woche überreichte Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Renate Brauner dem Verein CARE Österreich einen Scheck im Wert von 10.100 Euro. Es ist dies der Reinerlös aus der Benefizveranstaltung "Carl Cox live in Vienna 2004" vom
25. Oktober 2004 im Wiener Rathaus. Mit der Spende wird ein spezielles Kinder-Projekt von CARE in Tschetschenien unterstützt.

Psychosoziale Hilfe von Care für Kinder in Grozny /Tschetschenien

CARE hilft in Grozny rund 540 Kindern und Jugendlichen -vorwiegend behinderten Kindern sowie Kindern, die Opfer von Minen wurden - auf ihrem steinigen Weg zur psychosozialen Rehabilitation. Oberstes Ziel des Projekts ist die Wiedereingliederung der Kinder in das gesellschaftliche Leben. CARE arbeitet seit über vier Jahren in Inguschetien und Tschetschenien und hat sich dort als professioneller Partner im Bereich psychosozialer Hilfe für vom Bürgerkrieg traumatisierte Menschen etabliert.

o Weitere Informationen erhalten sie unter: http://www.care.at/

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) hir

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Stefan Hirsch
Tel.: 4000/81231
Handy: 0664/431 10 13
hir@ggs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0023