VP-Aichinger: Wiener Grüne entdecken Nahversorgung drei Tage vor WK-Wahl

Wien (OTS) - "Was die ÖVP Wien und die Wiener Wirtschaftskammer schon seit Jahren fordern und auch tun, entdecken die Wiener Grünen exakt drei Tage vor der Wirtschaftskammerwahl", so ÖVP Wien LAbg. und Obmann der Sparte Handel der WKW, Dr. Fritz Aichinger.

Dass es bei der heute medienwirksam präsentierten Nahversorgungsaktion der Grünen nur um plumpe Wahlwerbung geht, lässt sich anhand der sonst üblichen Grün-Politik untermauern. Würden beispielsweise ihre geradezu absurden verkehrspolitischen Forderungen realisiert, wäre die Nahversorgung in Wien schon lange zusammengebrochen. Kunden- und Lieferantenverkehr wären schlichtweg unmöglich.
"Angesichts der unmittelbar bevorstehenden Wahl werden aber alte Hüte als der Weisheit letzter Schluss verkauft. Die Grünen wären gut beraten, würden sie sich auch unabhängig von Wahlen um die Nahversorgung und die Anliegen von Kunden und Betrieben kümmern", so Aichinger.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse@oevp.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001