1 Jahr eBay in Österreich

Wien (OTS) -

  • Österreicher lieben Handeln via eBay.at: 1.570.000 Besucher im Monat
  • Mehr als 600 Österreicher leben bereits vom Handel bei eBay.at
  • eBay.at ist Österreichs besucherstärkste e-Commerce-Site

Vor einem Jahr eröffnete der weltgrößte Online-Marktplatz eBay seine Österreich-Niederlassung in Wien. Seither hat sich eBay.at auch im internationalen Vergleich außergewöhnlich erfolgreich entwickelt. Die Österreicher schätzen den Handel via eBay wie kaum eine andere Nation und bescherten dem internationalen Online-Marktplatz einen fulminanten Österreich-Start.

eBay.at ist die besucherstärkste e-Commerce-Site Österreichs

eBay.at ist mittlerweile mit 1.570.000 Besuchern pro Monat (Quelle: AIR, Fessel-Gfk) nach ORF.at die meistbesuchte Website Österreichs und somit auch die bei weitem besucherstärkste e-Commerce-Site des Landes.

Alle 44 Sekunden wechselte im letzten Jahr ein Sammlerstück bei eBay.at den Besitzer, alle drei Minuten wurde ein Computer, PC-Zubehör oder eine Antiquität versteigert. Jede neunte Minute bekommt ein Mobiltelefon den Zuschlag und alle 90 Sekunden wurde im letzten Jahr ein Kleidungsstück via eBay.at verkauft.

Mit dieser Entwicklung zeigt sich auch Anton von Rüden, Geschäftsführer von eBay Österreich, sehr zufrieden: "Wir hatten einen hervorragenden Start mit eBay in Österreich. Unsere Pläne wurden bei weitem übertroffen und auch in 2005 haben wir noch viel vor."

Zu den bei eBay.at am meisten gehandelten Produktkategorien zählen: Autos und Ersatzteile, Sportartikel, Computer, Antiquitäten und Handys.

600 Österreicher leben vom Handel via eBay.at

Für viele österreichische Unternehmen wurde durch den Handel via eBay.at eine neue, weltweite Vertriebsmöglichkeit geschaffen. Mittlerweile leben bereits über 600 österreichische Händler ganz oder teilweise vom Handel über den weltweiten Online-Marktplatz.

Speziell um den österreichischen Handel zu informieren, kooperiert eBay intensiv mit der Wirtschaftskammer Österreich und bietet gemeinsam mit dem WIFI Seminare für Unternehmer an.

Die wirtschaftliche Relevanz von eBay und was eBay.at für österreichische Unternehmen tun kann, war auch eines der Hauptthemen, als eBay CEO Meg Whitman im September des letzten Jahres den österreichischen Wirtschaftsminister, Dr. Martin Bartenstein, besuchte.

eBay als Partner für Charity-Auktionen beliebt

Etabliert hat sich eBay.at im letzten Jahr auch als wichtiger Partner für viele gemeinnützige Organisationen, Prominente und Unternehmen, die Auktionen für einen guten Zweck abwickeln wollen. Prominentester Teilnehmer an einer Charity-Auktion war sicherlich Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, der via eBay.at eine Wanderung mit ihm zugunsten des Berufsbildungs- und Forschungszentrums für Blinde und Sehbehinderte versteigerte. eBay verdoppelte den Erlös dieser gemeinnützigen Auktion auf 10.000 Euro.

Anton von Rüden: "Seit seiner Gründung unterstützt eBay weltweit gemeinnützige Organisationen durch Wohltätigkeitsversteigerungen. Dieser Tradition sind wir auch in Österreich gefolgt und wir werden uns auch in Zukunft weiter in diesem Bereich engagieren."

eBay unterstützt Initiative "Safer Internet"

Zusätzlich wird sich eBay im Jahr 2005 aktiv an der EU-Initiative "Safer Internet" beteiligen und die von Bundeskanzleramt, ISPA, ÖIAT und verschiedenen Ministerien geplanten österreichischen Maßnahmen unterstützen. eBay ist der weltweite Online-Marktplatz. 1995 gegründet, hat sich eBay mit weltweit 135 Millionen registrierten Nutzern in 32 Ländern zum größten und leistungsstärksten Marktplatz für den Kauf und Verkauf von Gütern und Dienstleistungen durch Privatpersonen und Unternehmen entwickelt. Die eBay Austria GmbH ( http://www.ebay.at ) mit Sitz in Wien wird von Geschäftsführer Anton von Rüden geleitet.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Kontakt für Nutzeranfragen:

Online: www.ebay.at/hilfe Email: www.ebay.at/kontakt Telefon: 0900-AN EBAY* 0900-26 3229* (*68 Cent/Minute)

Rückfragen & Kontakt:

eBay Austria GmbH
Joachim M. Guentert
Schlosshofer Straße 4/6, 1210 Wien
Tel: +43(0)1-227 00-110
Fax: +43(0)1-227 00-150
mailto: presse.at@ebay.com
http://www.ebay.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005