Wertvolle Qualitäts-Impulse für den Sprachenunterricht

LR Stemer besuchte Fremdsprachen-Fachmesse "update"

Feldkirch (VLK) - Eine zweitägige Fachmesse für den Sprachenunterricht ging kürzlich in den Foyers der Pädagogischen Akademie in Feldkirch über die Bühne, organisiert vom Team der Servicestelle für Fremdsprachen SpEAK im Rahmen des Akademienverbundes - Pädagogische Hochschule Vorarlberg. Unter den interessierten Besuchern der "update" war auch Schullandesrat Siegi Stemer.

"Fremdsprachenkenntnisse werden immer wichtiger, um im Leben und insbesondere im Beruf erfolgreich voranzukommen. Diese Messe ist eine interessante und nützliche Plattform, wo neue Entwicklungen des Sprachen-Lehrens und -Lernens gezeigt werden und engagierte Sprachenlehrerinnen und -lehrer die Gelegenheit haben, innovative Projekte der Öffentlichkeit vorzustellen", sagte LR Stemer.

Insgesamt stellten auf der "update" acht Verlage ihre neuesten Unterrichtsmaterialien aus; vier Sprachenzentren, darunter das ECML (Europäisches Sprachenzentrum des Europarates in Graz), präsentierten ihre Serviceleistungen, und drei Institutionen der Erwachsenenbildung wie WIFI und VHS Götzis brachten dem interessierten Fachpublikum ihre aktuellen Arbeitsschwerpunkte im Sprachenbereich näher. Während der beiden Messetage konnten Interessierte an insgesamt 24 Sprachenworkshops teilnehmen, die über das Fortbildungsprogramm des PIB und PIL (Pädagogische Institute des Bundes und Landes) angeboten wurden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0004