Spektakuläre Architektur für spektakuläre Autos - In Stuttgart war heute Richtfest für die Neue Mercedes Benz Welt

Stuttgart (OTS) -

Anmoderation: Die Wiege des Autos steht in Stuttgart. 1886 hat dort Gottlieb

Daimler den Motorwagen erfunden und patentieren lassen. Nur wenige hundert Meter entfernt entsteht derzeit Deutschlands spektakulärstes Museum. Heute war Richtfest und die Gelegenheit zum ersten Reinschnuppern:

O-Ton Umfrage Länge: 0'12

Also der spontane Eindruck ist einfach genial, die runden Formen, die Architektur - ist klasse. Bauen an der Grenze des Machbaren, also arg viel komplizierter kann man es wirklich nicht mehr machen. Wird eine Pilgerstätte für Architekturfreunde werden und nicht nur für Automobilfreunde.

Was vor rund vier Jahren mit einem Architekturwettbewerb begann, hat sich in der Zwischenzeit zu einem der spannendsten Projekte der Baugeschichte entwickelt. Auf 53 000 Quadratmetern entsteht eine Erlebniswelt, wie sie Deutschland noch nie gesehen hat. DailmlerChrysler Vorstand Dr. Eckkard Cordes:

O-Ton Dr. Eckkard Cordes Länge: 0'24

Das neue Mercedes-Benz Museum wird aber deutlich mehr sein als "nur" ein Museum. Es bietet den vielen Automobilfreunden ein völlig neues Forum. Eventflächen im Gebäude und außerhalb ermöglichen eine ganz neue Art der Kommunikation. Unterschiedlichste Veranstaltungen, Sonderpräsentationen werden das Markenerlebnis abrunden, das es in dieser Form bisher nicht gegeben hat.

Schon das Gebäude des niederländischen Stararchitekten Ben van Berkel ist ein Superlativ. Noch nie wurde auf der Welt mit Beton und Stahl ein Bauwerk erstellt, das keine einzige gerade Linie hat. Die Ingenieure mussten das Bauen regelrecht neu erfinden und sie mussten dafür sorgen, dass die Statik Pkw und Nutzfahrzeuge trägt. Andreas Rentschler, im Vorstand zuständig für Lkw und Busse.

O-Ton Andreas Retnschler Länge: 0'12

Von der A-Klasse bis zum Actros. Vom Individualverkehr über Personenbeförderung bis hin zum Schwertransport. Keine andere Marke der Welt bildet dieses Spektrum an Fahrzeugen.

Für Stuttgarts Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster wird das neue Museum auch die Geschichte der ganzen Region erzählen. Denn wie keine andere Großstadt vom Auto profitiert.

O-Ton Wolfgang Schuster Länge: 0'20

Wir wissen natürlich, dass wir unseren Wohlstand und auch unsere herausragende Position als High-Tech und Export-Standort ganz wesentlich dem Automobilbau und damit ganz wesentlich DaimlerChrysler verdanken und deshalb freue ich mich, dass Sie dieses herausragende Bekenntnis zu diesem Standort ablegen.

Abmoderation: Am 19. Mai 2006 wird das neue Mercedes-Benz Museum der Öffentlichkeit übergeben. Rechtzeitig zur Fußball-WM präsentiert Mercedes Benz dort den "Mythos Automobil", die wichtigsten Autos, der Firmengeschichte und das mobile Leben in den vergangenen 120 Jahren. Und als ganz besonderes Schmankerl für Fußballfans wird zum ersten Mal der Bus der deutschen Weltmeistermannschaft von 1974 zu sehen sein.

ACHTUNG REDAKTIONEN

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch
um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben
an desk@newsaktuell.de.

Originaltext: Mercedes-Benz

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

DaimlerChrysler
Enrico Müller
Tel.: 0049(0)711 88787-113

all4radio
Hermann Orgeldinger / Hannes Brühl
Tel.: 00498(0)711 3277759-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0004