"Exoten" im Schnee... ... im Tier- und Naturpark Schloss Herberstein

Herberstein (OTS) - Die Tage werden zwar länger, doch sehr winterlich präsentiert sich Herberstein und lädt zu einem romantischen Spaziergang durch die tiefverschneite Landschaft. Gerade im Winter ist es ein ganz besonderes Erlebnis, Tiere in einer völlig andersartigen Umgebung zu beobachten.

Bei den Thementagen "Löwe" erfahren Sie mehr über den König des Tierreichs! Jeden Samstag und Sonntag im März finden jeweils um 13 Uhr Spezialvorträge vor dem Löwengehege des Tier- und Naturpark Schloss Herberstein statt. Löwen leben als einzige Katzenart in Rudeln zusammen. Der Berberlöwe ist in freier Wildbahn bereits ausgestorben. Weltweit gibt es nur mehr rund 50 dieser Tiere. Im Tier- und Naturpark Schloss Herberstein sind diese seltenen Tiere täglich von 9 bis 17 Uhr zu sehen.

Kommentierte Fütterungen am Wochenende zeigen, dass unsere Exoten auch im Winter sehr aktiv sind. Bei den Tierfütterungen werden Löwe, Geparde oder Bison vor den Augen der Besucher gefüttert. Dazu gibt der Tierpfleger interessante Informationen aus erster Hand und steht für Fragen zur Verfügung. Ein Erlebnis, an das man sich gerne lange erinnern wird.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Frewein
Tier- und Naturpark Schloss Herberstein
Tel.: 03176/88250
www.herberstein.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ZOO0001