Forstinger wird international

Forstinger eröffnet Mitte März seine erste Filiale in Bratislava

Wien (OTS) - Erstmals in seiner erfolgreichen, über 40jährigen Firmengeschichte mit 113 Filialen österreichweit betritt Forstinger am 17.3.2005 internationales Umfeld und eröffnet seine erste Filiale im Shopping Palace in Bratislava. In nächster Zeit sind weitere 9-10 Filialen in der Slowakei geplant. "Die erfolgreiche Expansion stellt einen Meilenstein in der Firmengeschichte von Forstinger dar und bestätigt nachhaltig unseren Erfolgskurs. Es ist uns wichtig, in der Slowakei unser erstes Auslandsgeschäft zu eröffnen. Die Slowakei liegt wirtschaftlich an der Spitze jener Länder, die neu zur EU gekommen sind - daher ist unser erster Auslandsschritt in die Slovakei nur logisch," sagt Karl-Heinz Wörle, Sprecher der Geschäftsführung - (CEO) der Forstinger Handels- und Service GmbH zu den Expansionsplänen.

Zur Information über Forstinger:

Die Forstinger Handel und Service GmbH ist die Nummer 1 im Autozubehör- und Ersatzteilhandel, sowie Österreichs größter PKW-Reifenfachhändler und bietet "alles rund um´s Auto mit Fachberatung zu Toppreisen." Kurz: Alles was das Auto braucht, deshalb: "Autos lieben Forstinger". Mit 113 Filialen und 870 MitarbeiterInnen erzielte Forstinger 2003 EUR 120 Mio. Umsatz in Österreich.

Rückfragen & Kontakt:

Karl-Heinz Wörle, Sprecher der Geschäftsführung - (CEO)
Tel.: +43 1 610 12 130
Fax: +43 1 610 12 890
Email: karlheinz.woerle@forstinger.co.at
www.forstinger.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KRK0001