Wirtschaftsbund präsentiert ersten Jungunternehmer für das Wirtschaftsparlament BILD

Peter Lehner kandidiert für den Wirtschaftsbund

Wien (OTS) - Bei einer Pressekonferenz, heute, Freitag in Linz, präsentierte der Präsident des Wirtschaftsbundes Christoph Leitl den Unternehmer und Vorsitzenden der Jungen Wirtschaft Peter Lehner als Kandidaten des Österreichischen Wirtschaftsbundes für die kommende Kammerwahl. Damit wird erstmals ein Vertreter der österreichischen Jungunternehmer in das Wirtschaftsparlament entsendet. ****

Leitl meinte, dass es nicht die Aufgabe der Jungen in der Wirtschaft sein könne, anderen nach dem Mund zu reden. "Sie haben eigene Positionen, denken eigenständig. Und jetzt werden sie sich im Unternehmerparlament einbringen können."

Für Peter Lehner sind die Jungunternehmer ein wichtiger Wachstumsmotor für die Wirtschaft. "Die Leistung der insgesamt 140.000 heimischen Jungunternehmer kann sich sehen lassen: Im Schnitt schafft jede Unternehmensgründung 6,8 Arbeitsplätze in der Gesamtwirtschaft und eine Wertschöpfung von rund 144.000 Euro. Insgesamt schaffen neue Unternehmen jährlich 85.000 Jobs und erwirtschaften 4 Milliarden Euro an direkter Wertschöpfung", so Lehner.

Der am 23. August 1969 geborenen Oberösterreicher Peter Lehner ist Unternehmer (Büroservice Gesellschaft m.b.H. IMPULS), verheiratet und Vater zweier Kinder.

(Schluss)

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsbund
Bundesleitung/Presse
Tel.: (++43-1) 505 47 96 - 30
t.lang@wirtschaftsbund.at
http://www.wirtschaftsbund.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWB0001