Schrammel-Klänge in der Villa Wertheimstein

Sonntag: Matinee "Bei den Schrammeln z' Haus'"

Wien (OTS) - Eine klingende Hommage an die beiden Wienerlied-Komponisten Josef Fiedler (35. Todestag) und Rudolf Kronegger (130. Todestag) wird am Sonntag, 6. März, ab 11 Uhr, in der "Villa Wertheimstein" in Wien 19., Döblinger Hauptstraße 96, geboten. Unter dem Titel "Bei den Schrammeln z' Haus'" spielt das Wienerlied-Ensemble "Malat-Schammeln" die schönsten Weisen der verwichenen Tonsetzer. Gemeinsam mit den Vokalistinnen Rita Krebs, Erika Kreiseder und Ingrid Merschl trägt die seit Jahren im In- und Ausland beliebte Schrammel-Formation einen besonders gemütvollen Liederreigen vor. Wie eh und je sorgen die Melodien von Josef Fiedler ("Mein Herz das ist ein Bilderbuch vom alten Wien") und Rudolf Kronegger ("Fesch und Resch") auch am Sonntag sicherlich für beste Stimmung. Der Eintritt kostet 15 Euro, die Kassa ist eine Stunde vor dem Konzertanfang geöffnet.

Nähere Auskünfte zu dieser Matinee erhalten Musik-Freunde unter der Telefonnummer 02954/3252 ("Malat-Schrammeln"). Immer wieder werden in der "Villa Wertheimstein" im 19. Bezirk interessante Veranstaltungen durchgeführt. Von Bilder-Ausstellungen bis hin zu Konzerten und Lesungen reichen die Aktivitäten. Die "Villa Wertheimstein" ist die Heimstätte des Bezirksmuseums Döbling, die reiche bezirkshistorische Sammlung kann bei freiem Eintritt jeweils Samstag (15.30 bis 18 Uhr) und Sonntag (10 bis 12 Uhr) besichtigt werden.

Allgemeine Informationen:

o Musik-Ensemble "Malat-Schrammeln": http://www.malat.co.at/malat_schrammeln.html o Sängerin Ingrid Merschl: http://www.merschl.at/ o Villa Wertheimstein, Bezirksmuseum Döbling: http://www.bezirksmuseum.at/doebling/ o Wertheimsteinpark: http://www.wien.gv.at/ma42/parks/werth.htm

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007