WKK-PräsidentPacher: Kelag hat reinen Energiepreis sehr wohl angehoben

Klagenfurt (OTS) - "Die Kelag operiert mit Halbwahrheiten",
erklärt Präsident Franz Pacher zur heutigen Attacke auf WKÖ-Präsident Dr. Christoph Leitl (APA-OTS-Meldung 0291). Faktum ist, dass die Kelag die vorgeschriebene Senkung der Netztarife zwar umsetzen musste, der Gesamtstrompreis in Kärnten aber unverändert geblieben ist: " Die Kelag hat im Gegenzug die reinen Energiepreise im selben Ausmaß angehoben. "Die Preisvorteile wurden nicht an die Abnehmer weitergegeben, wie es in Salzburg und Burgenland sehr wohl geschehen ist", stellt Pacher fest.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Kärnten
Präsident Franz Pacher
Europaplatz 1
9020 Klagenfurt
Tel.: 05 90 90 4 DW 259
Fax: 05 90 90 4 DW 264

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WKK0001