Rattle dirigiert "Tristan" an der Wiener Staatsoper

Wien (OTS) - Staatsoperndirektor Ioan Holender beendet in der
morgen erscheinenden NEWS-Ausgabe das Rätseln, ob und womit Sir Simon Rattle nach seinem triumphalen "Parsifal"-Debüt ans Pult der Wiener Staatsoper zurückkehrt: Der Chef der Berliner Philharmoniker und der Salzburger Osterfestspiele wird "in einer der nächsten Spielzeiten" Wagners "Tristan und Isolde" neu einstudieren.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0009