Mariahilfer Platzl: Vilimsky: FPÖ-Forderung nach Ideenwettbewerb hat sich durchgesetzt

"Platzl" soll zu einem ansehlichen Platz werden!

Wien (OTS) - Mit der Durchführung eines Ideenwettbewerbes für die Neugestaltung des Mariahilfer Platzls werde eine langjährige freiheitliche Idee endlich umgesetzt, freut sich der Mariahilfer FPÖ-Bezirks- und Klubobmann Harald Vilimsky. ****

Faktum sei, daß das Mariahilfer Platzl einen verwahrlosten und trostlosen Eindruck biete. Dieser Platz sollte vielmehr ein attraktives Eingangsportal für die innere Mariahilfer Straße darstellen. Bei der Durchführung dieses Ideenwettbewerbes sei es wichtig, daß Anrainer und Geschäftsstreibende aktiv eingebunden sind. Ziel müsse es sein, das verwahrloste Mariahilfer Platzl zu einem prachtvollen Mariahilfer Platz umzugestalten, fordert Vilimsky. (Schluß) nnnnn

Rückfragen & Kontakt:

FP-Wien/Klub

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0004