Favoriten: Dia-Vortrag "Perlen der Toskana"

Wien (OTS) - Wolfgang Lirsch präsentiert am Freitag, 4. März, im "Kulturverband Favoriten" in Wien 10., Favoritenstraße 118, den informativen Lichtbilder-Vortrag "Perlen der Toskana". Die abwechslungsreiche Dia-Schau beginnt um 19 Uhr. Der erfahrene Reiseleiter und Fotograf zeigt aussagekräftige Aufnahmen, der Bilderbogen beinhaltet bedeutsame Bauwerke und vielfältige Kunstschätze. Stimmungsvolle Landschaftsansichten runden die mit viel Sorgfalt gestaltete Lichtbilder-Schau ab. Mancherlei Besonderheiten aus Florenz, Siena sowie Pisa gibt es zu sehen und natürlich auch weitläufige Weingärten. Die Gäste werden um Unkostenbeiträge (pro Person 2 Euro) ersucht.

Der Vortragende verweist auf kulinarische "Gustostückerln" der Toskana und durchquert die Hügellandschaft. Im Mittelpunkt der Dia-Schau stehen aber Kunst und Kultur. Bilder aus Florenz und Siena werben für eine baldige Besichtigung beider Städte. Mit mannigfachen Sehenswürdigkeiten warten Arezzo, San Gimignano, Volterra und Lucca auf. Weitere gefällige Bilder machte Lirsch in Pisa, dabei hat der Fotograf auf den Dom, das Baptisterium und den "Schiefen Turm" nicht vergessen. Andere Aufnahmen entführen das Publikum auf die Insel Elba, die dort blühenden Blumen können sich wirklich sehen lassen.

Zuletzt war Wolfgang Lirsch mit den Dia-Vorträgen "Malta" und "Naturwunder der USA" zu Gast im "Kulturverband Favoriten". Der rüstige Pensionär, Jahrgang 1939, arbeitete früher in der Werbeabteilung einer bekannten Versicherung und war über lange Jahre als Reiseleiter tätig. Lirsch ist auf seinen Fahrten in ferne Länder stets mit dem Fotoapparat unterwegs und hat schon "zahllose" Lichtbilder-Vorträge gehalten. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005