Volksanwalt Dr. Kostelka intensiviert Arbeitskontakte zu europäischen Ombudsmann-Einrichtungen

Wien (OTS) - Wien (OTS) - Volksanwalt Dr. Peter Kostelka stattete
am 1.März 2005 dem luxemburgischen Ombudsmann, Marc Fischbach, über dessen Einladung, einen Arbeitsbesuch ab. Die Gespräche dienten einem Gedankenaustausch über Zuständigkeit, Arbeitweise und Erfahrungen der jeweiligen Volksanwaltschaften. Luxemburg zeigte sich an den jahrzehntelangen Erfahrungen der österreichischen Volksanwaltschaft umso mehr interessiert, als die Institution des Ombudsmanns in Luxemburg erst seit Mai vorigen Jahres besteht. Thema der Unterredungen war auch die Tätigkeit von Dr. Kostelka als Europa-Vorsitzender des Internationalen Ombudsmann Instituts, der Vereinigung aller Ombudsmann-Einrichtungen weltweit sowie als dessen Vizepräsident.****

Im Zuge seines Besuchs in Luxemburg traf Dr. Kostelka auch zu Gesprächen mit dem Präsidenten der Abgeordnetenkammer, Lucien Weiler, mit dem Präsidenten des Staatsrates, Pierre Mores sowie mit dem Generalsekretär im Außenministerium, Botschafter Georges Santer zusammen. Weiters fand eine Begegnung mit österreichischen Vertretern des Europäischen Gerichtshofs statt.

Rückfragen & Kontakt:

Volksanwaltschaft
Dr. Adelheid Pacher
Singerstraße 17, 1015 Wien
Tel.: (++43-1) 515 05/243

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VOA0001