Klein- und Mittelbetriebe auf Erfolgskurs in der BBG

Der Anteil der Klein- und Mittelunternehmen konnte im Geschäftsjahr 2004 weiter ausgebaut werden.

Wien (OTS) - Das Geschäftsjahr 2004 war für die Bundesbeschaffung ein sehr erfolgreiches, was sich auch in dem gestiegenen Anteil der Klein- und Mittelbetriebe als Vertragspartner der BBG widerspiegelt. Zudem ermöglichten die abgeschlossenen BBG Verträge 2004 den Kunden der BBG (Ministerien und andere öffentliche Auftraggeber wie auch Länder, Gemeinden und Universitäten) einen Einkauf von Euro 537,5 Mio.

Gemäß Controllingbericht 2004 können von 384 Vertragspartner 280 bzw. 73 Prozent den Klein- und Mittelbetrieben zugeordnet werden, was eine Steigerung von neun Prozent ausmacht.

Im KMU trächtigen Lebensmittelbereich wurden im Jahr 2004 vier Ausschreibungen durchgeführt, wobei mehr als drei Viertel der Zuschläge an Klein- und Mittelbetrieben erfolgte.

Die BBG ist somit ihrem gesetzlichen Auftrag, Klein- und Mittelbetriebe zu berücksichtigen, voll und ganz nachgekommen. Im Sinne des Bundesvergabegesetzes bemühen wir uns um einen fairen Wettbewerb, wo sowohl Klein- und Mittelunternehmen als auch Großunternehmen eine transparente, faire Chance bekommen.

Rückfragen & Kontakt:

BBG Bundesbeschaffung GmbH
Obere Donaustraße 63
Mag. Andreas Nemec
Tel.: 0664 6129115
andreas.nemec@bbg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002