Aufsichtsratssitzung der Siemens AG Österreich

Wien (OTS) - Herr DI Konrad Pernstich scheidet per 31.März 2005
aus dem Vorstand der Siemens AG Österreich aus.

Der Aufsichtsrat der Siemens AG Österreich hat daher in seiner Sitzung am 28. Februar 2005 beschlossen, ab 1. April 2005 die Regionalverantwortung für Slowakei, Kroatien, Slowenien, Bosnien-Herzegowina, Serbien u. Montenegro, Rumänien und Bulgarien, Herrn Dr. Georg Antesberger, ordentliches Vorstandsmitglied der Siemens AG Österreich, zuzuordnen.

Herr Dr. Heinrich v. Pierer hat sein Mandat als Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrates zurückgelegt. Herr Jürgen Radomski, Mitglied des Zentralvorstandes der Siemens AG, wurde zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Siemens AG Österreich gewählt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Siemens AG Österreich wurde Herr Dr. Rudolf Gruber, Aufsichtsratsvorsitzender der EVN AG, gewählt.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Karl Strasser
Konzernpressesprecher und Generalsekretär
Siemens AG Österreich
Tel: +43 5 1707 20003
Fax: +43 5 1707 52400
karl.strasser@siemens.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSI0002