Kuntzl: Finanzierung des Kindergeldes muss auf ein gerechtes System umgestellt werden

Unselbständigen Vätern muss die Inanspruchnahme des Kindergeldes erleichtert werden

Wien (SK) Die Arbeiterkammer habe eindeutig in einer Studie herrschende Ungerechtigkeiten beim Kindergeld aufgezeigt, sagte SPÖ-Familiensprecherin Andrea Kuntzl Samstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Selbstständige und Bauern können demnach mehr Kindergeld beziehen als unselbständig Beschäftigte, obwohl sie keine Beiträge in den Familienausgleichsfonds einzahlen, so Kuntzl. Man sollte daher die Finanzierung des Kindergeldes überdenken, forderte die SPÖ-Familiensprecherin. ****

Nachdem der FLAF schwer defizitär sei, sei es nur gerecht, die Finanzierung auf ein System, in das alle Profitierenden, also auch die Bauern und Selbstständigen einzahlen, umzustellen, forderte Kuntzl. Durch den steuerlichen Gestaltungsspielraum werde es den Selbstständigen ermöglicht, ohne tatsächlich mehr Zeit bei den Kinder zu verbringen, das Kindergeld zu kassieren. Die SPÖ wolle daher den Zugang zum Kindergeld und damit auch für Betreuungszeit für unselbstständig Väter erleichtern.

Kuntzl verwies auf das Reformmodell der SPÖ bezüglich der Elternzeit. Dieses Modell sieht eine Flexibilisierung des Kindergeldes vor, und dass die Bezugsdauer verkürzt werden kann, um pro Monat mehr Geld zu bekommen. Außerdem soll es auch die Möglichkeit geben, sich für Teilzeit zu entscheiden. Das würde es den unselbstständigen Vätern tatsächlich erleichtern, Kindergeld in Anspruch zu nehmen, unterstrich die SPÖ-Familiensprecherin.

Abschließend forderte Kuntzl Sozialministerin Haubner auf, so rasch als möglich ein gerechtes Modell zu erstellen. "Die Ungerechtigkeiten liegen nun für alle sichtbar auf dem Tisch. Haubner muss daher jetzt handeln und Entscheidungen nicht auf die lange Bank schieben. Es ist daher nicht nötig auf einen in der Ferne liegenden Evaluierungsbericht zu warten", schloss die SPÖ-Abgeordnete. (Schluss) ns

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002