Verlängerung der Nordbrücke A22

Umstellung auf zweite Verkehrsphase

Wien (OTS) - Nach einigen wetterbedingten Verschiebungen wird bei der Baustelle Verlängerung Nordbrücke am Mittwoch auf die zweite Bauphase umgestellt. Der Verkehr stadtauswärts wird dabei auf den neugeschaffenen Mittelstreifenbereich geführt. Dieser reicht etwa von der Anschlussstelle Pragerstraße bis zur Kurve bei der Shopping City Nord SCN. In dieser Bauphase erfolgt der Abbau der Randbalken inklusive der Brückenausrüstung der Richtungsfahrbahn stadtauswärts.

Unter tags wird sich für die Verkehrsteilnehmer nicht viel ändern -es bleiben in jede Fahrtrichtung jeweils zwei Fahrstreifen mit einer Mindestfahrbahnbreite von sechs Meter. In der Nacht und an einzelnen Wochenenden kann es je nach Bedarf zur Sperre jeweils eines Fahrstreifen kommen, so dass in jede Fahrtrichtung jeweils eine Restfahrbahn von 3,5 Meter zur Verfügung steht. Diese Bauphase wird ca. bis Anfang Juli 2005 dauern.

o Weitere Informationen finden Sie unter http://www.bruecken.wien.at/
(Schluss) wur

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Ing. Kurt Wurscher
MA 29-Brückenbau und Grundbau
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 4000/96967
Mobil: 0664/224 89 28
wur@m29.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018