Strutz: Grüner Gift-Pilz ist Erfüllungsgehilfe der ÖVP

Ergebnisse des Kaffeehausplausches zwischen Gattermann und Pilz heute gelüftet

Klagenfurt (OTS) - "Als ´Haidergate: Neue Dokumente und Hinweise´ hat der grüne Gift-Pilz seine Pressekonferenz angekündigt, herausgekommen ist ein ungeheuerlicher Angriff auf die unabhängige Justiz unseres Landes und sonst nix", so kommentierte FPÖ-Parteiobmann Martin Strutz die Aussagen des grünen Sicherheitssprechers.

Nun wisse man aber endlich, was es mit dem geheimnisvollen Treffen Pilz-Gattermann in einem noblen Wiener Kaffeehaus auf sich hatte:
Gattermann sei Pilz´ Informant und gebe vertrauliche Unterlagen an den grünen Abgeordneten weiter, so Strutz.
Gattermann stehe damit als Vorsitzender der Vergabekommission einmal mehr unter dem Verdacht, vertrauliche Unterlagen an Dritte weitergegeben zu haben.
Strutz: "Das ist Amtsmissbrauch und wird sicher noch in der laufenden Strafanzeige gegen Gattermann berücksichtigt werden müssen."
Zudem stelle sich immer mehr heraus, dass Gattermann die Drehscheibe rund um die Ungereimtheiten beim Bau des Klagenfurter EM-Stadions sei und eine Hetzkampagne gegen Franz Widrich gestartet habe, um diesen aus der Vergabekommission los zu werden, was so weit gehe, dass Gattermann falsche Aktenvermerke vorlege.

Der Obmann der FPÖ Kärnten erklärte weiters, er habe vollstes Vertrauen in die unabhängige Justiz, die auch dem Innenministerium genau auf die Finger schaue, was auf Grund der jüngsten Vorfälle auch dringend notwendig sei. In diesem Zusammenhang wies Strutz nochmals darauf hin, dass die Staatsanwaltschaft Wien eine Anzeige wegen Parteienfinanzierung, Bestechung und Amtsmissbrauch zurück gelegt habe. Strutz: "Alle konstruierten Vorwürfe sind in sich zusammen gebrochen!"

Wenn Pilz nun von einem "Untersuchungsverbot" seitens des Justizministeriums spreche, sei dies ein inakzeptabler Angriff eines Schwarz-Grün-Propagandisten auf eine der wichtigsten Säulen unseres demokratischen Landes, so Strutz.

Rückfragen & Kontakt:

Röttig Petra
Pressereferentin Dr. Martin Strutz
Tel: 0664/12 16 16 4

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0002