RFJ-Richter: Schnellen Internetzugang allen Jugendlichen ermöglichen

In ländlichen Regionen großer Nachholbedarf - Land Oberösterreich soll Ausbau fördern

Linz (OTS) - Großen Nachholbedarf in Sachen Internetzugang im ländlichen Raum ortet die gf. Landesobfrau des Ringes Freiheitlicher Jugend (RFJ) Oberösterreich, Mag. Silvia Richter. "Wer außerhalb von Ballungszentren wohnt, hat oft nur die Möglichkeit über ein veraltetes, langsames Telefonmodem in das World Wide Web einzusteigen. Schnell einmal im Internet nachzusehen, kann dabei zu einer großen Geduldsprobe werden."

Allen Internetnutzern in Oberösterreich müsse man gleiche Chancen einräumen. Daher ist es dringend notwendig, seitens der verantwortlichen Unternehmen die technischen Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass mittels ADSL ein schneller Internetzugang auch am Land möglich ist. "Das Internet ist für die Jugend von heute aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken und notwendiges sowie sinnvolles Lernutensil für Schule, Beruf und Studium", so die FPÖ-Jugendpolitikerin. Alternativanbieter über Kabelfernsehen oder Steckdose seien im ländlichen Raum auch meistens nicht vertreten.

In den letzten Jahren haben in den heimischen Haushalten und Unternehmungen Computer und Internetzugang vermehrt Einzug gehalten. Die freiheitliche Jugendpolitikerin zeigte sich jedoch überzeugt, "dass die moderne Technik nicht dem urbanen Raum vorbehalten sein darf. Die weißen Flecken auf der Landkarte in punkto moderner Internettechnologie müssen rasch verschwinden."

Abschließend appellierte Richter an das Land Oberösterreich, "sich vehement dafür einzusetzen, dass der technische Ausbau in den ländlichen Regionen rasch voranschreitet. Über Förderungen eines diesbezüglichen Ausbaus muss laut nachgedacht werden! Oberösterreich ist ein international angesehener Technologiestandort. Trotzdem können unzählige Jugendliche in unserem Bundesland nur mit großem zeitlichen und finanziellen Aufwand das Internet nutzen."

Rückfragen & Kontakt:

RFJ Oberösterreich
Birgitt Thurner
Tel.: 0699/12830868
Blütenstraße 21/1, 4040 Linz
www.rfj-ooe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RFJ0001