Vögerle: Schul- und Kindergartenfonds-Mittel für Musikschulen wichtige Unterstützung für Gemeinden

St. Pölten, (SPI) - Die Unterstützung des NÖ Schul- und Kindergartenfonds soll zukünftig auch allen Musikschulen zugute kommen, begrüßt der Präsident des SPÖ-Gemeindevertreterverbandes NÖ, Bgm. Bernd Vögerle, eine dementsprechende Initiative der SPÖ NÖ. Für Kindergärten und Schulen in NÖ gibt es bereits seit Jahren die Möglichkeit der finanziellen Hilfe aus dem Schul- und Kindergartenfonds bei Neubauten, Modernisierungen und bei der Anschaffung neuer Einrichtungen. Niederösterreichs Musikschulen können aus diesem wichtigen Fonds bislang nur bedingt unterstützt werden - nämlich dann, wenn sich die Musikschule im selben Gebäude mit einer Pflichtschule befindet. Das soll sich ändern: Die SPÖ NÖ plant eine Initiative zu einer Gesetzesänderung, wonach alle Musikschulen in öffentlichen Gebäuden finanzielle Unterstützung aus diesem Fonds bekommen können.*****

"Die 137 Musikschulen in unserem Bundesland sind immens wichtige Einrichtungen für die mehr als 50.000 MusikschülerInnen und für alle Menschen, die in der Musik Freude und Freizeitbeschäftigung finden. Die steigende Qualität des Musikschulangebots verlangt auch eine entsprechende Ausstattung der Gebäude. Der nunmehrige Vorstoß ist nicht nur eine begrüßenswerte Unterstützung für die Musikschulen, sondern vor allem auch für die Gemeinden als deren Erhalter", so Vögerle. (Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001