Seminarreihe für Entscheidungsträger

Informationsveranstaltung heute um 19 Uhr in Wien

St. Pölten (NLK) - Die Donau-Universität Krems bietet ab April 2005 die neue Seminarreihe "Führungskompetenz" an. Für Interessierte gibt es heute um 19 Uhr im Haus der Industrie in Wien eine Informationsveranstaltung über die Lerninhalte. Im Rahmen dieses Weiterbildungsangebots wird die für betriebliche Leitungsaufgaben nötige Persönlichkeitsentwicklung gefördert. Als wichtigste Techniken, die hinter einem erfolgreichen Führungsstil stehen, werden dabei gezielte Gesprächführung, der Einsatz konstruktiver positiver Verhaltens- und Argumentationsmuster, die bewusste Nutzung eigener Stärken und der Einsatz bewährter Strategien der Eigen- und Fremdmotivation trainiert. Innovative Seminarmethoden gewährleisten einen nachhaltigen Lernerfolg und sofortige Umsetzbarkeit in die Praxis.

Führungskompetenz reicht von der Motivation der Mitarbeiter über die Wahrnehmung von Repräsentations- und Koordinationspflichten bis hin zu Aufgaben der Auswahl, des Ausgleichs und der Vermittlung. Der Führende ist aber selbst in seiner Stellung nicht ungefährdet, er muss ständig seinen Wert und Nutzen nachweisen, sich behaupten und auch unangenehme Entwicklungen in seinem Verantwortungsbereich glaubwürdig vertreten. Oft greifen auch externe Einflüsse, Entscheidungen an oberster Stelle unkalkulierbar in Pläne ein und machen beste Absichten und rationale Strategien zunichte.

Nähere Informationen: Donau-Universität Krems, Gernot Riesenhuber, Telefon 02732/893-2310, www.donau-uni.ac.at/cp.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0011