Vorarlberger Nachrichten starten Internet-Auktion im März

Innovative Werbeform bietet auch Lesern unschlagbare Vorteile

Schwarzach (OTS) - Das Vorarlberger Medienhaus kommt mit einer faszinierenden Kombination aus Print und Online auf den Markt: Die vom 5. bis 14. März 2005 stattfindende Internet-Auktion ermöglicht den Lesern der Vorarlberger Nachrichten (VN) eine spannende Jagd auf Schnäppchen. Und Werbekunden bietet das internationale Erfolgskonzept ein Aufsehen erregendes und damit sicherlich erfolgreiches Anzeigenmodell.

So funktioniert die Auktion

Bei der auf http://vn-auktion.vol.at stattfindenden Internet-Auktion werden hochwertige Produkte und Dienstleistungen versteigert, die von Anzeigenkunden des Medienhauses zur Verfügung gestellt werden. Diese Produkte werden in einer VN-Beilage präsentiert, die Auktion wird aktiv in den VN beworben. Wird ein Produkt erfolgreich versteigert, erhält der Werbekunde Werbefläche im Verkaufswert des ersteigerten Produktes.

Der Rufpreis liegt bei mindestens 50 Prozent des Listenpreises. Die Internet-Käufer erhalten einen Gutschein über das ersteigerte Produkt, der direkt beim Anbieter eingelöst werden kann.

Überzeugende Vorteile für Leser und Werbekunden

"Mit dieser Auktion bieten wir unseren Lesern eine einzigartige und spannende Möglichkeit, hochwertige Produkte zu einmaligen Schnäppchenpreisen zu erwerben. Und das einfach und bequem über das Internet. Wobei wir als regionale Tageszeitung einen Vertrauens-vorsprung genießen und im Vergleich zu anonymen Versteigerungsportalen damit einen zusätzlichen Vorteil haben", erläutert Chefredakteur Christian Ortner Vorteile für VN-Leser. "Für Werbekunden bedeutet dies die Chance, an einer völlig neuartigen und innovativen Werbeform zu profitieren", ergänzt Stephan Thurm, Geschäftsführer Marketing-Verkauf.

Der Kundennutzen auf einen Blick:

  • Werbefläche in Höhe des Verkaufspreises zum Selbstkostenpreis
  • Kein Bargeldverkehr
  • Minimales Risiko: wird ein Produkt nicht versteigert, behält der Werbekunde das Produkt; es entsteht kein weiterer Aufwand
  • Hohe Aufmerksamkeit durch intensive Marketingkampagne
  • Neukundengewinnung: erfahrungsgemäß kommen die Bieter wegen der Auktion in die Läden, um die Waren zu sehen

Für die Umsetzung der Auktion fanden die Vorarlberger Nachrichten mit der Schweizer Agentur Catchup einen kompetenten Partner. Catchup stellt das bereits in über 250 Auktionen weltweit erprobte Konzept sowie die Auktionsplattform zur Verfügung. Entwickelt wurde das Konzept vom kanadischen Unternehmen CityXpress. Im deutschsprachigen Raum haben Zeitungen wie die Berner Zeitung, die Aargauer Zeitung oder das Bieler Tagblatt Internet-Auktionen bereits erfolgreich durchgeführt.

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Schrecker, Tel. +43 (5572) 501-169
thomas.schrecker@medienhaus.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VON0001