ÖAMTC: Nach Schnee kommt Glätte

Glatteisbildung in Wiens Außenbezirken

Wien (ÖAMTC - Presse) - Der Schneefall hat im Großraum von Wien am frühen Vormittag nachgelassen , bzw. auch aufgehört. Allerdings kam es dann nach Angaben der ÖAMTC - Informationszentrale teilweise zu gefährlicher Glättebildung. Der nasse Schnee begann auf den eiskalten Fahrbahnen zu gefrieren. Betroffen waren vor allem die Bezirke 10,19 und 23. Besondere Gefahr bestand auf den Nebenstraßen.

(Forts. mögl.)

ÖAMTC - Informationszentrale/GÜ,WE,KO,GO

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0003