Förderung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Wien und Tel Aviv

Bürgermeister Michael Häupl und Bürgermeister Ron Huldai unterzeichnen Grundsatzvertrag im Wiener Rathaus

Wien (OTS) - Ein Grundsatzvertrag zur Förderung der Wirtschafts-und Geschäftsbeziehungen zwischen Wien und Tel Aviv wurde Montag Mittag im Wiener Rathaus von den Bürgermeistern der beiden Städte, Michael Häupl und Ron Huldai, unterzeichnet. Die Vereinbarung schreibt die Zusammenarbeit der beiden Städte in mehreren Bereichen fest. So geht es um die Sanierung historischer Bauten, die Stadtplanung, die kommunale Infrastruktur, Hight-Tech und Joint-Venture-Standorte und um wirtschaftspolitischen Erfahrungsaustausch im Rahmen von Seminaren und Arbeitskreisen. Konkrete Vorhaben betreffen u.a. die Sanierung der Bauhaus-Architektur in Tel Aviv, Errichtung und Betrieb von Massenverkehrssystemen und regelmäßiges Treffen von Wirtschaftsdelegationen der beiden Städte. Bei der Unterzeichnung des Vertrages war auch der israelische Botschafter in Österreich, Dan Ashbel, anwesend.****

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) red/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020