25 NÖ Gemeinden bekommen neuen Spielplatz

10.000 Euro Förderung für jede Kommune

St. Pölten (NLK) - Auf Initiative von Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner und Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka im Rahmen der Aktion "Natur im Garten" erhalten auch dieses Jahr wieder 25 niederösterreichische Gemeinden jeweils 10.000 Euro für die Gestaltung eines kindgerechten und naturnahen Spielplatzes.

"Mit dieser Spielplatzförderung möchten wir mehr attraktive Spielplätze in Niederösterreich schaffen und für mehr Qualität sorgen. Kinder brauchen Spielräume, die sie erobern und gestalten können", betonte Landesrat Sobotka. Im Mittelpunkt der Spielplatzförderung stehe die Beteiligung der Kinder und Eltern. "Die Miteinbeziehung der Eltern garantiert eine kindgerechte Spielraumplanung und eine Identifikation damit", meinte Mikl-Leitner.

Nähere Informationen: Spielplatzbüro 02742/9005-19001.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0010